Was ist ein Humanenergetiker

Das Wissensgebiet der Humanenergetik umfasst sowohl neueste wissenschaftliche Erkenntnisse als auch jahrtausende alte Überlieferungen und Erfahrungen hinsichtlich der energetischen Einflüsse auf den Menschen.

Dazu muss man wissen: Das menschliche Energiesystem besteht aus verschiedenen Ebenen von Schwingungen und Frequenzen. Zur Abschirmung nach außen und zum Aufnehmen von Energie aus dem universalen Energiefeld umgibt den Menschen ein eigenes Feld aus Energie, das auch als Aura bezeichnet wird.

Ein ausgewogenes Energiesystem fördert Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden. Alle Systeme im Körper werden energetisch ernährt und das Immunsystem gestärkt. Ein Mensch fühlt sich geerdet und in Harmonie mit sich selbst. Verzerrungen, negative Gefühle, stehende Energie und Ungleichgewichte können jedoch innerhalb der Energiefelder auftreten. Dies ist auf Traumata zurückzuführen, die körperlicher, physiologischer oder emotionaler Natur sein können, und die die natürliche Harmonie und Leichtigkeit des Körpers untergraben. Das Ganze äußert sich schließlich in Form von geistigen, seelischen und/oder körperlichen Erkrankungen.

Die Arbeit des Humanenergetikers

Der Humanenergetiker sorgt mit seiner Arbeit am und im menschlichen Energiefeld dafür, dass Menschen ihr individuelles Potenzial erkennen und gemäß dieser Erkenntnis auf vielfältige Weise nutzen können. Seine Arbeit hilft dabei, beispielsweise die eigenen Fähigkeiten beruflich und privat optimal einsetzen und zum Ausdruck bringen zu können. 

Bei Kindern sorgt die Humanenergetik dafür, optimale Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen. Erwachsene finden den Einklang mit sich selbst und erhalten die Möglichkeit, in einer glücklichen und erfüllten Partnerschaft zu leben. Auch für die Gesundheit ist die Arbeit der Humanenergetik von Vorteil. Krankheiten können so früh wie möglich erkannt werden, und es besteht damit die Möglichkeit, ihnen so effektiv wie nur möglich zu begegnen.

Der Humanenergetiker verfolgt mit seiner Arbeit einen ganzheitlichen  Ansatz. Diesem zugrunde liegt die Erkenntnis, dass sich der Mensch trotz allen Fortschritts im Bereich Wissenschaft und Technik über die allgemein gültigen Gesetze der Natur nicht hinwegsetzen kann. Daher nutzt der Humanenergetiker die natürlichen Selbstheilungskräfte für ein optimales Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele.

In der Humanenergetik wird stets eine enge Zusammenarbeit mit anderen Bereichen angestrebt, zum Beispiel mit der Schulmedizin. Man lehnt diese nicht ab, sondern ergänzt sie mit einer ganzheitlichen Arbeit auf sinnvolle Weise.

 

Populäre Bereiche, in (und mit) denen der Humanenergetiker arbeitet, sind zum Beispiel:

  • Das Bewusstsein und die Regeln der Wahrnehmung
  • Die Bildung des bewussten Sein
  • Die Arbeit am Selbst: Wege der Seelen verstehen
  • Energetische Felder des Menschen und Arbeit mit ihnen
  • Meditative Praktiken
  • Die Aura des Menschen
  • Die Kraft der Elemente
  • Die Kraft der Farben
  • Schutz und Reinigung
  • Nutzen der Sensitivität
  • Die Kraft der Symbole
  • Die Kraft des Wortes / des Klangs
  • Kreativität und Ausdruck

Weitere Interessante Artikel 

Allergien behandeln mit Aurachirurgie

Die Allergie als veränderte Reaktion des Körpers auf einen bestimmten Einfluss von innen oder...

Was ist ein Humanenergetiker?

Das Wissensgebiet der Humanenergetik umfasst sowohl neueste wissenschaftliche Erkenntnisse als...

Für Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung! Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!

Um was geht es?

Daniela Luxner
Dörfl 28
A-6305 Itter
Tel: +43 660 6509760
Mail: info@daniela-luxner.com